Der Multi-Bindestrich-Schöpfer Flight, richtiger Name Kimani White, hat mit UTA eine Vertretung in allen Bereichen unterzeichnet.

Flight ist bekannt für seine Basketball-Reaktionsvideos und hat sich auf YouTube einen Namen gemacht, wo er 6,3 Millionen Abonnenten auf zwei Kanälen hat.

Im Juni startete er eine Kampagne namens Month of Flight, in deren Verlauf seine Fangemeinde erheblich wuchs. Zu den Projekten, die er im Juni veröffentlichte, gehörten ein Basketball-Wettbewerbsvideo, das auf YouTube angesagt war, und ein dreistündiger Twitch-Livestream von sich selbst, der NBA 2K spielte und 77.000 gleichzeitige Aufrufe erzielte. Laut UTA ist er jetzt mit 774.000 Followern der meistbesuchte Black-Schöpfer auf der Amazon-eigenen Gaming-Plattform.

Flight ist auch Songwriter und Rapper. Das Video zur April-Single “Disingenuous” hat fast 6,5 Millionen Aufrufe auf YouTube.

“Flight hat mit seinem innovativen Sinn für Humor an der Schnittstelle von Sport, Musik und digitalen Inhalten den kulturellen Zeitgeist erschlossen”, sagte Greg Goodfried, Co-Leiter des digitalen Talents bei UTA. “Der Monat des Fluges war ein globales Phänomen, und wir freuen uns darauf, Möglichkeiten für ihn zu finden, um seine massive Fangemeinde weiter auszubauen.”

Flug hinzugefügt, “Dies ist nur der Anfang und wir nehmen nur Ws von hier an raus.”

UTAs Arbeit mit Flight wird ihm helfen, seine digitalen Inhalte zu erweitern und Rundfunkmöglichkeiten zu erkunden. Der Flug wird weiterhin von Eric O’Connor, Dimitri Hurt und Luis Arellano von MPM Partners geleitet. O’Connor und Hurt vertreten Flight auch als seine Anwälte.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here